RF-Microneedling

Close-up of RF Microneedling Procedure on Cheek.jpg

Regeneration und Straffung

Das Microneedling und die Radiofrequenz-Therapie einzeln sind seit Jahren einer der besten Behandlungsmethoden gegen die Hautalterung. Nun können beide Behandlungsmethoden miteinander kombiniert werden mit unserem neuen Microneedling-RF Gerät. Dies ist eine minimal invasive Methode die zu einem strafferen und feinerem Hautbild führt. Das besondere an unserem Gerät sind die vergoldeten Mikronadeln, welche durch ein Vakuum in die unteren Hautschichten eindringen und dort eine homogene Erwärmung in der gesamten Dermis erschaffen, welches zu einer tiefen Regeneration der Haut führt.

Bei dieser fraktionierten Therapie können wir eine Eindringtiefe der Nadeln von 0.2 mm bis 4 mm je nach Behandlungszone variieren. An der Spitze der Nadeln wird punktuell die RF-Energie abgegeben, welche die Neubildung  von Kollagen erzeugt.

Doppelter Ansatz

Das Microneedling regt durch viele Nadelstiche die Regeneration der Haut an. Die Fibroblasten werden aktiviert und produzieren Kollagen, Elastin, Wachstumsfaktoren und Hyaluron. Kleinste Fältchen können geglättet werden. Für Menschen, die eine grobe Haut haben, hat das Needling eine sehr gute Wirkung, weil die Poren feiner werden. Eine feine Haut wirkt jünger.

Sehr hohe Temperaturen werden erreicht. Dadurch kommt es zu einer Kontraktion der Bindegewebsfasern und zu einer Straffung der Haut. Die Epidermis wird dabei vollständig geschont. Diese Methode ist exzellent für Hautverfeinerung, Verkleinerung von groben Poren, Glätten von Fältchen und Narben oder auch für das Reduzieren von unerwünschten Pigmentierungen

RF NEEDL.jpg

Behandlungsdetails

Zuerst wird die zu verjüngende Zone im Gesicht leicht vorgepeelt. Mit dem sterilen Aufsatz werden dann stempelartig in regelmäßigen Abständen Verletzungen der Haut erzeugt. Dieses Aufsetzten spürt man mit Wärme und kurzen gut aushaltbaren Stichen. Bei sehr empfindlichen Hauttypen kann die Zone vorher etwas betäubt werden. Wenn das ganze Gesicht (und/oder Hals) gestempelt wurden wird die Haut mit einem Kühlkopf und einer beruhigenden Maske behandelt.

Nach der Behandlung sollten Sie die behandelte Zone vor Sonne schützen und in den darauffolgenden Tagen einen guten Sonnenschutzfaktor benutzen. Das Gesicht ist nach der Behandlung in den meisten Fällen gerötet, daher empfehlen wir am gleichen Tag keine Termine mehr einzuplanen. Die Behandlung kann nach 4-6 Wochen wiederholt werden.

 

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch oder am Telefon.